Garantie

Garantie

  • 5-Jahre-Systemgarantie, was ist das?

    Mit der 5-Jahre-Systemgarantie setzt BRÖTJE ein deutliches Zeichen für mehr Qualität, Effizienz und die Gewissheit.

    So erhalten Sie ein hohes Maß an Sicherheit und letztlich auch an Vertrauen. Das ist Systemtechnik, die exakt auf die Bedürfnisse von heute zugeschnitten ist. Mit den Brennwertkesseln für Öl oder Gas, sowie dem passenden Speicher und dem dazugehörigen Abgassystem, auf Wunsch mit einer BRÖTJE Solaranlage, erhalten Sie alles, was man für behagliche und dauerhafte Wärme benötigt.

    Für die Heizungs-Wärmepumpen BSW, BLW und BLW Split gilt die 5-Jahre-Systemgarantie in Verbindung mit einer Inbetriebnahmeunterstützung durch BRÖTJE und dem passenden Speicher.

    Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

  • Meine BRÖTJE Heizungsanlage hat innerhalb der Garantie einen Defekt. Was muss ich tun?

    Bitte wenden Sie sich an Ihr installierendes Fachhandwerksunternehmen.

    Das installierende Fachhandwerksunternehmen ist Ihr Vertragspartner und Gewährleistungsansprüche können nur dem Vertragspartner gegenüber geltend gemacht werden.

    Die gesamte Abwicklung findet über Ihren Fachhandwerker statt.

    Eine direkte Bearbeitung zwischen BRÖTJE und dem Endverbraucher ist leider nicht möglich.

 

  • Warum sind bestimmte Teile von der Garantie ausgenommen?

    Teile, die im Rahmen von Wartungsarbeiten ausgetauscht werden, und Teile, die einem natürlichen Verschleiß unterliegen (z. B. Elektroden, Anoden, Filter, Batterien usw.), sind von der Garantie ausgenommen. Gleiches gilt für Schäden, die durch unsachgemäße Montage oder Verwendung entstehen.

    Definition Verschleißteile:
    Verschleißteile sind solche Teile, welche bei bestimmungsgemäßen Gebrauch des Produktes im Rahmen der Lebensdauer mehrfach ausgetauscht werden müssen (z. B. bei Wartung).

    Beispiele:
    Anoden • Brennereinsätze für niedrige Emissionen * Brennraumauskleidungen (Holzheizkessel) • Düsen • Dichtringe • Dichtschnüre • Elektrodenblöcke • Entlüftungsventile • Erdungselektroden • Elektroheizstäbe • Ersatzfiltermatten • Filter für Ölpumpe und Ölführung • Gasfilter • Geräte- und anwendungsspezifische Sonderteile (vom Hersteller festzulegen) • Flammenüberwachungseinrichtungen • Heißluftgebläse • Heizgaslenkschirm • Heizgaslenkplatten • Heizgassperrplatten • Ionisationselektroden • Ionisationsleitung • Kühlstäbe • Lambdasonden • Magnesium-Anoden • Membranen • Neutralisationsgranulat für Brennwertkessel (Neutralisationsanlagen) • Rostfalle • Rostlager • Reinigungsbürsten • Rückwandstein • Schammotte-Einbauten • Schaulochdeckel • Schwerkraftumlaufsperre • Speicherladepumpe • Stehrost • Thermoelemente • Thermogenerator • Temperaturregler • Turbulatoren • Überwachungselektrode • Zündbrenner • Zündelektroden sowie alle nicht wassergekühlten feuer- und heizgasseitig bedeckten Kesseleinbauten.

    Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch im Infoblatt Nr. 14 des BDH.
    www.bdh-koeln.de Infoblatt_Nr_14