Schnittstelle zwischen Gas-Brennwertkessel und Wärmepumpe

Kit 65

Die Hybrid-Schnittstelle Kit 65  ist die Lösung für Wärmepumpen-Nachrüstungen

Kit 65 

Geringe Kosten, wenig Montageaufwand und kaum zusätzlicher Platzbedarf: Mit dem Kit 65 wird der Gas-Brennwertkessel in nur 30 Minuten hybridfähig. Die vormontierte Schnittstelle zwischen Kessel und Wärmepumpe ist die optimale, gesetzeskonforme Lösung bei Havarien oder budget- und zeitkritischen Modernisierungen. Ab Einbau des Kit 65 bleiben bis zu fünf Jahre Zeit, den regenerativen Anteil von 65 % – in dem Fall die Wärmepumpen-Außeneinheit – nachzurüsten.

Die Zukunft heizt hybrid

Hybrides Autofahren ist bereits Normalität, hybrides Heizen wird es bald: Ohne Verluste beim Wärmekomfort lassen sich Stück für Stück regenerative Energieelemente mit in ein Verbrenner-Heizsystem aufnehmen. Möglich macht's das Hybridheizsystem Kit 65 von BRÖTJE, mit dem Auf- und Nachrüsten kein Problem ist. Gerade beim Abschied vom alten Ölkessel hat sich die Kombination aus leistungsstarker Gas-Brennwert-Technologie und Wärmepumpen oder Solarkollektoren bewährt. Selbst Bestandskessel anderer Hersteller können in den meisten Fällen gut in Wärmepumpen-Hybridanlagen integriert werden.


Einfache Systemintegration

Kit 65 ist nicht nur bestens für individuelles Kombinieren geeignet, die Steuerung funktioniert ebenfalls ganz automatisch: Produzieren die nachhaltigen Anlagenbestandteile genügend Energie für den aktuellen Bedarf, greift das System auch nur auf diese zurück. Ansonsten springt die Gasheizung ein. Für überschüssig produzierte Energie lassen sich entsprechende Speicher integrieren.


Populärste Kombination

Die klassische und populärste Kombination beim hybriden Heizen sind Wärmepumpe, Gas-Brennwert-Heizung und Kit 65: Im Zusammenspiel wird der Wärme- und Warmwasserbedarf jederzeit optimal und reaktionsschnell abgedeckt. Dank intelligenter Regelung entscheidet sich die Wärmepumpe – je nach voreingestellter Präferenz – automatisch für die effektiv günstigste, effizienteste und/oder CO2-ärmste Betriebsweise.

Highlights

Viel Leistung auf für schlanke Budgets

Umweltfreundliche, elektrische Wärme von 4,4 bis 13 kW*

Kompakte Abmessungen

Einfach zu platzieren dank niedriger Bauhöhe auch in großen Leistungsklassen 

Umweltfreundliches Kältemittel R32

Energiesparender Betrieb mit neuer IWR Regelungsplattform für Premium-Bedienkomfort

Komfortable Bedienung

Energiesparender, komfortabler Betrieb durch integrierte witterungsgeführte IWR-Regelung mit großem Farbdisplay

Kompatibel für Hybridheizungen und Kit 65

Perfektes Leistungsspektrum für Hybridheizungen, schnelle und einfache Einbindung

Einfache Installation & Wartung

Sehr gut zugängige Gehäusekonstruktion und aufgeräumtes Innenleben ermöglicht schnelle, einfache Installation und Wartung

Portal für Fachpartner

Praktische Infos rund um unsere Produkte: Registriere dich jetzt für unser Partnerportal.

Video-Start-Button

Film ab!

Videos und Tutorials

Entdecke in unserem kurzerklärt-Wissensportal eine große Auswahl an Video-Tutorials zu vielen Themen, zum Beispiel Produktvorstellungen und Inbetriebnahme-Einstellungen.


Bitte nutze deine persönlichen Zugangsdaten, um in den geschützten Bereich zu gelangen. Klicke dafür einfach auf den Button "Zu den Logindaten". Viel Spaß beim Vertiefen deines Fachwissens.

Das könnte dich auch interessieren

Fachhandwerker nutzt Software von BRÖTJE

Software

BRÖTJE unterstützt dich mit Software, Infos oder Tools in deiner täglichen Arbeit.

Referenzen

Hier haben Know-how und Produkte von BRÖTJE bereits für ein starkes Ergebnis gesorgt.

BRÖTJE Mitarbeiter und Partner unterhalten sich über das BRÖTJE Aktivpartner Programm (BAP)

Vorteile für Partner

Sammle Status- und Prämienpunkte mit dem BRÖTJE Aktivpartner Programm (BAP).

Handwerker nutzt Tools von BRÖTJE für seine tägliche Arbeit.

Tools

Formulare, Datenbanken, Dokumentationen: Nutze Tools von BRÖTJE für deine Arbeit.