Blick auf die BRÖTJE Gasheizung BMR im Gang eines Hauses mit hellgrüner Wand, links davon Einblick ins sonnige Wohnzimmer mit Fenstern.

Gas-Brennwertwärmezentrum von BRÖTJE

BMR

Nachhaltig kombinieren: Gas Brennwerttechnik trifft auf Solartechnik

Jetzt Partner finden

Finden Sie einen kompetenten BRÖTJE Partner in Ihrer Nähe

Details zu BMR

Mit dem BMR setzen Sie auf die sonnigste Seite der Energieerzeugung – mit einer Kombination aus Gas Brennwerttechnik und Solartechnik in einem kompakten Gerät. Auf einer Stellfläche von nur 600 x 780 mm und mit einer Höhe von 1.668 bzw. 1.968 mm wird umweltfreundliche Effizienz auch räumlich neu definiert. Scheint der natürliche Energieträger Sonne einmal nicht, stehen mit der integrierten Gas-Brennwerteinheit automatisch Heizleistungen von 2,4 bis 20/24 kW zur Verfügung.
Auf diese Weise werden der integrierte 160-Liter- bzw. 220-Liter-Solar-Ladespeicher oder der 200-Liter-Solar-Rohrwendelspeicher immer zuverlässig gespeist und sorgen so das ganze Jahr für umfassende Wärme bei Ihnen zu Hause.

Blick auf die BRÖTJE Gasheizung BMR im Gang eines Hauses mit hellgrüner Wand, links davon Einblick ins sonnige Wohnzimmer mit Fenstern.

kurzerklärt-Tutorials

Hier finden Sie eine Auswahl an 3- bis 5-minütigen Video Tutorials zu verschiedenen Produkten und Themenschwerpunkten.
Der Inhalt dieser Video Tutorials soll als allgemeine Richtlinie und nur zu Informationszwecken verwendet werden.
Bitte lesen Sie unseren Video-Disclaimer für alle detaillierten Informationen.



Sie sind BRÖTJE Mitarbeiter

… und möchten mehr zu unterschiedlichen Themenfeldern, wie zum Beispiel Produktvorstellungen und Inbetriebnahme-Einstellungen erfahren? Dann besuchen Sie unser kurzerklärt-Wissens-Portal und vertiefen Sie dort Ihr persönliches Fachwissen.

Zum kurzerklärt-Wissens-Portal ->

Dokumente & Downloads

Produktflyer BMR
2552907Größe: Download
Broschüre BMK und BMR
3268607Größe: Download


Produktinformationen



Produktinformationen Fachpartner, Großhandel



Produktinformationen Großhandel



Links

Weiterführende Informationen

Ein rundes, weißes Bedienelement zum drehen. Zur Hälfte um den Drehknopf links sind die Farben der ErP-Richtlinien angeordnet.

Wissenswertes zur Ökodesignrichtlinie (ErP)

Das ErP-Label informiert Sie über die Effizienzklasse Ihres Gerätes auf einer Skala von A++ bis G. Wärmepumpen werden mit einer Klimakarte gekennzeichnet.

Mehr
Rechteckiges, graues Label mit schwarz-roter Schrift. 5 Jahre Systemgarantie Brötje Heizung.

5-Jahre-Systemgarantie

Sichern Sie sich die 5-Jahre-Systemgarantie, indem Sie Ihre gesamte Heizung mit BRÖTJE Komponenten planen.

Mehr
Ein rundes, weißes Bedienelement zum drehen. Zur Hälfte um den Drehknopf links sind die Farben der ErP-Richtlinien angeordnet.

ErP Kalkulator

Finden Sie schnell und einfach passende Downloads mit Produkt- oder Systemlabeln sowie Datenblättern.

Mehr
Zwei Brötje Mitarbeiter im Lieferwagen sitzend. Beide lächeln.

Sind Sie Fachhandwerker?

Wir haben großes Interesse mit qualifizierten Fachhandwerkern zusammen zu arbeiten, die deutschlandweit moderne BRÖTJE Heizungsanlagen installieren und warten. Um Sie immer auf dem Laufenden zu halten, bieten wir Ihnen ein eigenes Portal mit relevanten Informationen rund um unsere Produkte und B2B-Services an.

Zum Partnerlogin

Wir sind für Sie da

FAQ Icon, in Form eines Buches in rot

Hier bekommen Sie Antworten

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, zu moderner Heiztechnik, Wartung, Service oder Fördermitteln? Wir haben Ihnen die häufigsten Fragen zusammengestellt.

Zu den FAQs
sonderfinanzierungs icon in Form eines runden Kreises mit Eurozeichen darin in rot.

Suchen Sie einen Fachhandwerker?

Wir arbeiten deutschlandweit mit geschulten Fachhandwerkern zusammen, die Sie zu allen Fragen rund um Ihre moderne Heizungsanlage kontaktieren können.

Zum Partnerlogin
sonderfinanzierungs icon in Form eines runden Kreises mit Eurozeichen darin in rot.

Verschenken Sie keine Fördermittel

Egal ob Sie einen Neubau oder eine Modernisierung planen – dank staatlicher Fördermittel können Sie z.B. beim Einbau einer modernen Wärmepumpe Ihre Investionskosten senken.

Jetzt Fördermittel beantragen