Motto-Bild für "100 Jahre BRÖTJE". Abstrahiertes Bild eines schwarzen Firmengebäudes mit BRÖTJE-Logo, darüber ein roter Hintergrund mit abstrahierter Maschinen-Struktur.

Die Zukunft im Blick - 100 Jahre BRÖTJE

Mehr erfahren
Rechteckiges, graues Label mit schwarz-roter Schrift. 5 Jahre Systemgarantie Brötje Heizung.

5-Jahre-Systemgarantie

Mehr erfahren

Datenschutz

Die August Brötje GmbH respektiert, dass Ihnen der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig ist. Wir haben diese Datenschutzerklärung erstellt, um Sie darüber zu informieren, welche Arten von personenbezogenen Daten wir über unser Internetangebot von Ihnen erfassen und wie Ihre persönlichen Daten verwaltet und verwendet werden.


Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite www.broetje.de. Auf den Webseiten anderer Anbieter, die Sie von unserer Seite aus erreichen, gelten deren Datenschutzerklärungen.


1. Allgemeines zum Datenschutz


1.1 Hinweis zur verantwortlichen Stelle:


August Brötje GmbH


August-Brötje-Str. 17


D-26180 Rastede


Wir legen besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) verarbeitet.


Die folgenden Informationen geben einen Überblick über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten sowie die eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz dieser Daten.


Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre E-Mail und IP-Adresse.


 


1.2 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten



  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO als Rechtsgrundlage. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 EU DS-GVO uns gegenüber für die Zukunft widerrufen.

  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO als Rechtsgrundlage.

  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c EU DS-GVO als Rechtsgrundlage.

  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen nicht die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. In diesem Fall haben Sie ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 EU DS-GVO.


 


1.3 Datenlöschung und Speicherdauer


Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten, denen unser Unternehmen unterliegt, vorgesehen wurde.


 


1.4 Betroffenenrechte


Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu.


Auskunftsrecht


Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten.


Recht auf Berichtigung


Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.


Recht auf Löschung


Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.


Recht auf Einschränkung der Verarbeitung


Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.


Recht auf Unterrichtung


Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, werden wir allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie haben gemäß Art. 19 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, von uns über diese Empfänger unterrichtet zu werden.


Recht auf Datenübertragbarkeit


Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an andere Verantwortliche zu übermitteln. Sie haben ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.


Widerspruchsrecht


Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.


Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.


Wahrnehmung Ihrer Rechte


Wenn Sie eines oder mehrere Ihrer o.g. Rechte wahrnehmen möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten.


Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung


Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, von Ihnen erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde


Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. 


Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.   


Datenschutzbeauftragter der

August Brötje GmbH


August-Brötje-Str. 17

D-26180 Rastede

E-Mail: datenschutz@broetje.de


 


1.5 Änderung unserer Datenschutzerklärung


Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss.


Stand: 2020


2. Datenschutzerklärung Webseite


2.1 Bereitstellung der Webseite


Einsatz von Hosting-Dienstleistern


Unsere Webseite wird auf in der EU befindlichen Servern eines Hosting-Dienstleisters auf Basis einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 EU DS-GVO gehostet. Der Hosting-Dienstleister kann im Rahmen seiner Leistungen Zugriff auf personenbezogene Daten unserer Nutzer haben, insbesondere auf technische Daten, die im Rahmen der technischen Kommunikation zwischen Ihnen und unserer Webseite anfallen (z. B. Serverlogfiles). Er darf diese nicht für eigene Zwecke nutzen. Der Einsatz eines Hosting-Dienstleisters erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO an der Zurverfügungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, E-Mail-Versand sowie Sicherheitsleistungen.


Server-Logfiles


Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder dessen Dienste nutzen übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an unseren Server. Die entsprechenden Informationen bestehen aus:



  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Betriebssystems,

  • Referrer-URL der Seite, von der Sie auf unsere Webseite gelangt sind,

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Webseite,

  • Name der von Ihnen abgerufenen Unterseiten,

  • IP-Adresse Ihres Computersystems,

  • Jeweils übertragene Datenmenge.


Die erhobenen Daten werden ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verwendet. Aus Sicherheitsgründen behalten wir uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die Daten werden hierfür nicht länger als notwendig gespeichert. Diese Erhebung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO.


Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Cookies dienen dem Zweck, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht ausgeführt werden.

OneTrust Preference link


Wir verwenden sogenannte „funktionale Cookies", die für Sie z.B. das Surfen und Navigieren auf unserer Website komfortabler machen. Dadurch werden beispielsweise Einstellungen von Websites, der Login-Status oder Spracheinstellungen gespeichert. Diese Cookies werden entweder nach Schließen Ihres Browsers direkt wieder gelöscht oder für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Computersystem gespeichert. Nach Ablauf des Zeitraums werden sie automatisiert gelöscht. Die Speicherdauern können sich dabei je nach Cookie unterscheiden kann.


Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (Analyse-Cookies, Conversion-Cookies). Weitere Erläuterungen dazu folgen unten. Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Nutzung von Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben dargestellten Zwecken zur Datenerhebung i. S. d. funktionalen Cookies. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Zudem ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern wir für den Einsatz von Cookies (u. a. für Marketing- bzw. Analysezwecke) Ihre Einwilligung benötigen.


Wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie durch Einstellungen in Ihrem Internetbrowser die Speicherung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website generell deaktiviert, können aber möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Für den Widerspruch gg. den Einsatz der von uns verwendeten Analyse-Cookies stellen wir Ihnen entsprechende spezifische Opt-Out-Funktionen zur Verfügung.


Sicherheit Ihrer Daten


Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen angemessen zu schützen. Wir nutzen daher für die Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem Stand der Technik weiterentwickelt.

2.2 Kontaktaufnahme


Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z. B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon, sozialen Medien oder auf einer Messe), werden Ihre personenbezogenen Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage bzw. Zusendung von Informationsmaterialien und ggf. damit verbundene Anschlussfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO (im Rahmen vor-/vertraglicher Maßnahmen) oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO (allg. Anfragen) bei uns gespeichert und verarbeitet. Je nach Ihrem Anliegen erfolgt eine spezifische Weiterverarbeitung Ihrer Eingaben. Ggf. erfolgt eine Weitergabe von Daten an Dritte (Servicedienstleister, z. B. die Brötje Kundendienst GmbH, Logistikdienstleister und/oder Vertriebspartner), wenn dies für die Bearbeitung der Anfrage/des Auftrages erforderlich ist. Wenn und solange Sie nicht in eine anderweitige Verwendung einwilligen, werden die Daten ausschließlich für die Bearbeitung der Anfragen/Aufträge verarbeitet.


Die von Ihnen angegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, der Speicherung widersprechen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (d. h. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage), sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie beispielsweise die Speicherung von steuer- und abrechnungsrelevanten Daten gemäß HGB und AO für 10 Jahre.

2.3 Partnerregistrierung


Ausschließlich gewerbliche Interessenten und Kunden können auf unserer Website die Registrierung als Brötje Partner beantragen. Der Antrag auf Registrierung erfolgt über ein Anmeldeformular. Die erforderlichen Daten sind in der Eingabemaske markiert. Zu den erforderlichen Daten können freiwillig weitere Daten in das Formular eigegeben werden.


Wir verarbeiten die Daten dafür, Gewerbetreibenden bzw. deren Mitarbeitern eine Registrierung als Brötje Partner zu ermöglichen. Soweit dabei personenbezogene Daten des Anmeldenden verarbeitet werden, erfolgt dies auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


Die erhobenen Daten sind erforderlich, damit wir prüfen können, ob eine Registrierung als Brötje Partner erfolgen kann, ob die Registrierungsanfrage durch einen autorisierten Mitarbeiter erfolgt sowie für die Verwaltung von Zugangsberechtigungen, falls es zu einer Registrierung kommt.


Wir prüfen anhand der übermittelten Daten, ob die Registrierung als Brötje Partner erfolgen kann. Im Falle einer Ablehnung erhalten Sie per E-Mail eine entsprechende Nachricht. Die übermittelten Daten werden danach gelöscht.


Im Falle einer erfolgreichen Registrierung werden die Registrierungsdaten gespeichert, solange die Registrierung aktiv ist. Nach Deaktivierung der Registrierung werden die personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn, deren weitere Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig.


Die registrierten Kunden haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Registrierung aufzulösen. Die über sie gespeicherten Daten können sie jederzeit selber ändern oder ändern lassen. Hierzu genügt eine Mitteilung über das Kontaktformular oder eine E-Mail an partnerlogin@broetje.de.


Veröffentlichung von Referenzanlagen


Die von Ihnen im Meldeformular angegebenen Daten werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO) zur Repräsentation unseres Unternehmens im Rahmen von Referenzanlagen verarbeitet. Die Angabe Ihrer Daten erfolgt auf freiwilliger Basis.


Soweit Sie uns Ihre Einwilligung (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO) zur Erstellung und Veröffentlichung von Foto- bzw. Videoaufnahmen erteilt haben, erfolgt dies zum Zwecke der Repräsentation des Unternehmens. Die Veröffentlichung bezieht sich dabei auf unsere Unternehmenskommunikation in der Presse, auf unserer Webseite und auf unseren firmeneigenen Social Media Seiten sowie in Printmedien (Flyer, Broschüren, etc.). Eine Weitergabe erfolgt innerhalb der Unternehmung, an beauftragte Druckdienstleister und Agenturen sowie der Veröffentlichung im Internet.


Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt nach Widerruf Ihrer Einwilligung.



2.4 Training


Trainingscenter Online

Die Nutzung des Schulungsportals macht die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch die August Brötje GmbH unumgänglich. In erster Linie dient die Datenverarbeitung der Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO. Die Speicherung der Daten richtet sich entsprechend nach den gesetzlich geforderten Aufbewahrungsfristen. Innerhalb der August Brötje GmbH erhalten nur die Personen Zugriff auf die personenbezogenen Daten der Nutzer, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.


Workshops im Besucherzentrum Rastede

Die August Brötje GmbH verarbeitet Ihre Daten zum Zwecke der Abwicklung von Seminaren. Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO. Es erhalten nur die Personen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen. Eine darüber hinausgehende Weitergabe erfolgt ohne Ihre jeweilige Einwilligung nicht. Ihre Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bei uns gelöscht.


2.5 Analyse-Tools


Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Analyse-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Analyse-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Mittels der Analyse-Tools erfassen wir pseudonymisiert die Nutzung unserer Website werten diese zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes aus. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.


Die jeweiligen Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeiten sind bei den entsprechenden Analyse-Tools dargestellt.


Google Tag Manager


Auf unserer Webseite wird der Google Tag Manager eingesetzt. Der Google Tag Manager ist eine Lösung von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland mit der wir Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain, die keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vom Nutzer vorgenommen, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Die genutzten Tags sind im Folgenden separat benannt und können durch Sie individuell in den Datenschutzeinstellungen bearbeitet werden, etwa durch Deaktivierung von Cookies für diese Elemente.


Google Universal Analytics (mit IP-Anonymisierung)


Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. ("Google"), um die Nutzung unserer Website analysieren und die Website für die Nutzer regelmäßig verbessern zu können. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computersystem gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Web-Site durch Sie ermöglichen. Die durch das Analyse-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Web-Site (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.


Auf dieser Web-Site wurde jedoch die IP-Anonymisierung (Code-Erweiterung "_anonymizeIP()") aktiviert, so dass die IP-Adresse des Computersystems des Nutzers von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übermittlung in die USA gekürzt wird, um eine direkte Personenbeziehbarkeit der Analysedaten auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Web-Site auszuwerten, um Reports über die Web-Site-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Web-Site-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. 


Die erhobenen Analysedaten werden nach 14 Monaten gelöscht.


Wir setzen Google Analytics in der aktuellen Implementierung als „Universal-Analytics" ein. Beim Einsatz von „Universal Analytics" kann die Aufzeichnung des Nutzerverhaltens auf Grundlage einer pseudonymen User-ID erfolgen und damit ein pseudonymes Profil des Nutzers mit Informationen aus der Nutzung verschiedener Geräte erstellt werden (sog. „Cross-Device-Tracking"). Die Aufzeichnung des Nutzerverhaltens mittels einer User-ID ist auf dieser Website deaktiviert. Diese Website verwendet Google Analytics nicht für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherverhalten mittels einer User-ID.


Sie können die Speicherung der Analyse-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.


Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Analyse-Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Alternativ zum Browser-Plug-In, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.


Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de und unter https://www.google.de/analytics/terms/de.html abgerufen werden.


Google AdWords


Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States ("Google”).


Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Conversion-Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und ist das Conversion-Cookie noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.


Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.


Die Speicherung von Cookies für Conversion-Tracking erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.


Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie per Browser-Einstellung die Annahme von Cookies generell ausschließen. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Sie können dann aber möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten unserer Website nutzen.


Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com" blockiert werden.


Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.


 


2.6 Inhalte und Dienste Dritter


Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO werden innerhalb unseres Online-Angebots Inhalte, Dienste und Leistungen von anderen Anbietern, die unser Angebot ergänzen, eingebunden. Mit dem Einsatz der nachfolgend genannten Dienste wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen.


Google Maps


Wir nutzen auf unserer Webseite den Kartendienst Google Maps zur Anzeige von Landkarten. Google Maps wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland betrieben. Dabei werden dem Server von Google Informationen über die Nutzung unserer Webseite mitgeteilt. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse an einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte.


Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de sowie Datenschutzbestimmungen https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.


sharethis.com


Wir können Drittunternehmen, einschließlich Werbenetzwerken, gestatten, Werbung zu schalten, andere Werbeleistungen zu erbringen und/oder bestimmte Informationen zu sammeln, wenn Sie unsere Website besuchen. Drittunternehmen können pseudonymisierte personenbezogene Daten (z.B. Klickstrominformationen, Browsertyp, Uhrzeit und Datum, Gegenstand von angeklickten oder gescrollten Anzeigen) während Ihres Besuchs auf dieser Website verwenden, um Werbung über Waren und Dienstleistungen zu schalten, die für Sie von Interesse sein könnten. Um mehr über interessenbezogene Werbung zu erfahren oder sich von dieser Art von Werbung abzumelden, besuchen Sie bitte die Seite AboutAds.info/Wahlen oder www.networkadvertising.org/choices/.


Einige Drittunternehmen können auch Nicht-Cookie-Technologien wie statistische IDs verwenden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Webbrowser es Ihnen möglicherweise nicht erlaubt, die Verwendung dieser Nicht-Cookie-Technologien zu blockieren, und dass die Browsereinstellungen, die Cookies blockieren, keine Auswirkungen auf diese Techniken haben können. Wenn das Drittunternehmen die Non-Cookie-Technologien für interessenbezogene Werbung nutzt, können Sie sich unter www.networkadvertising.org/choices. abmelden. Bitte beachten Sie, dass das Branchen-Opt-Out nur für die Verwendung für interessenbezogene Werbung gilt und nicht für die Verwendung für Analysen oder Zuschreibungen.


Hotjar


Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP-Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.


Weitere Informationen finden Sie in unter dem Abschnitt "about Hotjar" auf Hotjars Hilfe-Seite.


YouTube


Auf unserer Webseite werden Videos der Plattform YouTube eingebunden. YouTube ist ein Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland. Die Einbindung der Videos auf unserer Webseite erfolgt im erweiterten Datenschutzmodus. Die Domain wird dabei gegen die offizielle YouTube-Nocookie-Domain ersetzt. Bei Verwendung dieser Variante werden nur dann Informationen über Besucher der Webseite gespeichert, wenn das Video abgespielt wird. Wie die meisten Webseiten verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. 


Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.


Verlinkungen zu Webseiten Dritter


Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, kann es vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebots Verlinkungen zu anderen Anbietern, die unser Angebot ergänzen, eingebunden werden. Bei dem Aufrufen von Webseiten, auf die im Rahmen dieser Webseite verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, IP-Adresse, Browsereigenschaften etc. gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang die speziellen Datenschutzerklärungen der einzelnen Drittanbieter und Dienstleister, deren Verlinkung wir auf unserer Webseite einbinden.


2.7 Social Media


Wir unterhalten öffentlich zugängliche Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken zur Kommunikation mit den dort aktiven Kunden und Interessenten sowie zur Darstellung unserer Leistungen.


Wir weisen darauf hin, dass dabei ggf. Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Dabei setzen die Anbieter nach unserem Kenntnistand auch Cookies ein, die Ihr Nutzungsverhalten (auch über verschiedene Endgeräte hinweg) speichern. Dadurch können im Rahmen der eigenen Plattform sowie auf Drittseiten zielgerichtete Werbung ausgespielt werden.

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU DS-GVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden oder von dem Nutzer freiwillig Informationen an unsere Onlinepräsenzen gesendet werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO i. V. m. Art. 7 EU DS-GVO. Beinhalten jene Informationen vertragsrelevante Inhalte, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO als Rechtsgrundlage.

 

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

 

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.


 

Facebook und Instagram (Meta)

Wenn Sie mit unseren Social Media Seiten auf Facebook und Instagram interagieren (Kommentar abgeben, Beiträge liken oder uns eine Nachricht schicken), werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Betrieben werden diese sozialen Netzwerke durch Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland (folglich: Meta).

Beim Betrieb eines Unternehmensprofils auf diesen Kanälen handelt es sich datenschutzrechtlich um eine gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 EU DS-GVO Meta und unserem Unternehmen. Dementsprechend haben wir mit Meta eine Vereinbarung geschlossen, in der die jeweiligen Verpflichtungen unter der EU DS-GVO geregelt sind: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Meta stellt den Profil-Betreibern Statistiken und Einblicke in die Arten von Handlungen unserer Profil-Besucher zur Verfügung („Seiten-Insights“). Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Daten seitens Meta erhoben werden. Laut Meta werden uns diese Daten ausschließlich anonymisiert bereitgestellt, sodass der Nutzer aus den Informationen nicht identifiziert werden kann.

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten, denen unser Unternehmen unterliegt, vorgesehen wurde.

Bitte beachte Sie, dass bei Nutzung und Aufruf unserer Facebook- und Instagram-Seite Ihre personenbezogenen Daten außerdem von dem Anbieter Meta verarbeitet werden. Meta wird betrieben durch die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland sowie der in den USA ansässige Mutterkonzern. Meta verarbeitet Ihre Daten zusätzlich zu den oben genannten Verarbeitungen für Analyse- und Werbezwecke. Dabei setzt Meta nach unserem Kenntnistand auch Cookies ein, die Ihr Nutzungsverhalten (auch über verschiedene Endgeräte hinweg) speichern. Dadurch kann Meta im Rahmen seiner eigenen Plattform sowie auf Drittseiten zielgerichtete Werbung ausspielen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/, Instagram https://help.instagram.com/519522125107875. Facebook und Instagram bieten außerdem die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen; diesbezügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter: https://www.facebook.com/settings?tab=ads sowie https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/. Bitte beachten Sie, dass gemäß den Meta-Datenschutzbestimmungen Nutzerdaten auch in den USA oder anderen Drittländern verarbeitet werden. Meta überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 EU DS-GVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 EU DS-GVO.

In Bezug auf Datenverarbeitungen über unsere Facebook- und Instagram-Seite, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Betroffenenrechte auch gegenüber Meta geltend zu machen. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Meta: https://www.facebook.com/about/privacy/.

2.8 Gewinnspiele

Um Ihnen die Teilnahme am Gewinnspiel zu ermöglichen, ist es notwendig Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage der Erfüllung des Teilnahmevertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO. Ihre Daten werden nur an Dritte übermittelt, soweit dieses für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist (z. B. Versanddienstleister). Die von Ihnen angegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, der Verarbeitung widersprechen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (d. h. nach Erfüllung des Teilnahmevertrages), sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie beispielsweise die Speicherung von steuer- und abrechnungsrelevanten Daten gemäß HGB und AO für 10 Jahre.

2.9 Minderjährige

Wir richten uns bei unserem Online-Angebot grundsätzlich an volljährige Personen. Persönliche Informationen von Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen uns nur dann zur Verfügung gestellt werden, wenn das ausdrückliche Einverständnis des Erziehungsberechtigten vorliegt (Art. 8 EU DS-GVO). Eine Verarbeitung ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten ist nicht zulässig. Wir behalten uns daher das Recht vor, alle Daten bezüglich minderjähriger Personen zu löschen, soweit uns keine Zustimmung durch einen Erziehungsberechtigten vorliegt.

 

3. Datenschutzerklärung App

Die August Brötje GmbH respektiert, dass Ihnen der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig ist. Wir haben diese Datenschutzerklärung erstellt, um Sie darüber zu informieren, welche Arten von personenbezogenen Daten wir über unsere Apps von Ihnen erfassen und wie Ihre persönlichen Daten verwaltet und verwendet werden.

 

3.1 Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die

August Brötje GmbH 
August-Brötje-Str. 17
D 26180 Rastede

Telefon: +49 (4402) 80 0
Telefax: +49 (4402) 80 583 
E-Mail: info@broetje.de
Website: www.broetje.de

Die August Brötje GmbH ist Teil der BDR Thermea Group (https://www.bdrthermeagroup.com)

 

3.2 Datenschutzbeauftragter

August Brötje GmbH
Datenschutzbeauftragter
August-Brötje-Str. 17
D 26180 Rastede
Deutschland

E-Mail: datenschutz@broetje.de

 

3.3 Applikation

Die Apps, die wir aktuell vertreiben, sind auf Datensparsamkeit ausgerichtet. Zur statistischen Auswertung der App-Nutzung werden lediglich Informationen darüber gesammelt, wann und wie oft die Apps gestartet, genutzt, beendet und upgedatet werden. Diese Informationen werden nur als alleinstehende, nicht verknüpfte Ereignisse erfasst, die Datenauswertung erfolgt vollständig ohne Personenbezug. Das heißt, es wird zwar zum Beispiel gezählt, dass die App einschaltet wird, nicht aber, wer das tut. Dazu fließen IP-Adressen der Geräte, die die App nutzen, nur in anonymisierter Form in die Auswertung ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Sofern im Rahmen der App personenbezogene Daten wie z. B. Standortinformationen und Gerätekennungs-Nummer erhoben und genutzt werden sollen, erfolgt dies ausschließlich auf Basis Ihrer expliziten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. 

Wir haben allerdings keinen Einfluss darauf, welche Daten etwa von Netzanbietern und Betriebssystemherstellern bei der Nutzung der App erhoben und gespeichert werden und wie diese genutzt werden.

 

3.4 Server-Logfiles

Wenn Sie unsere App aufrufen, werden durch ein automatisiertes System Daten und Informationen von uns erfasst. Die entsprechenden Informationen bestehen aus der Identifikation des Nutzers (Benutzername), dem verwendeten Endgerät des Nutzers, das Betriebssystem und die Version. Die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die übertragene Datenmenge, Fehlermeldungen der Anwendung. Diese Erhebung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die erhobenen Daten werden ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verwendet. Aus Sicherheitsgründen behalten wir uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Eine Löschung dieser Daten erfolgt spätestens nach 7 Tagen.

 

3.5 Cookies

Wir setzen vereinzelt in unseren Apps so genannte Cookies ein, um Präferenzen der Besucher zu erkennen und die Apps entsprechend optimal und attraktiv gestalten zu können. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit der Apps. Die Verarbeitung durch Cookies stellt ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO dar (Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Apps).

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Apps besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sessioncookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihr Endgerät beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte bzw. sessionübergreifende Cookies). Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen.

Sie können Ihren Browser bzw. Ihr Endgerät so einstellen, dass Sie über die Platzierung von Cookies informiert werden. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Wenn Sie die Nutzung von Cookies völlig ausschließen, können Sie einzelne Funktionen unserer Apps möglicherweise nicht verwenden. 

 

3.6 Zugriff auf Systeme am Endgerät

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Zugriffe auf Daten des Endgerätes ist, die Nutzung der App für die Nutzer zu ermöglichen oder zu vereinfachen. Die durch technisch notwendige Zugriffe auf Daten des Endgerätes erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Die statistische Auswertung von anonymisierten Daten erfolgt allein zu dem Zweck, die Qualität der App und ihrer Inhalte zu verbessern. Durch die anonymisierte Auswertung erfahren wir, wie die App genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Nach Beendigung der Sitzung und Abmeldung von der App werden die erhobenen Daten auf unserem Server gelöscht, sofern der Nutzer nicht eine dauerhafte Speicherung selbst veranlasst hat. Eine Löschung dieser dauerhaft gespeicherten Inhalte kann vom Nutzer jederzeit vorgenommen werden. Werden bestimmte Zugriffe auf Daten Ihres Endgerätes für die App deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der App vollumfänglich genutzt werden. Sie können den Zugriff auf Ihre Systeme untersagen, auf bestimmte Inhalte beschränken oder Ihr Endgerät so einstellen, dass es sie benachrichtigt, sobald ein Zugriff erfolgt.

Internetverbindung

Für die Nutzung unserer App bzw. den Zugriff auf den Online-Ersatzteilkatalog benötigen Sie eine bestehende Internetverbindung. 

Dateien (Bilder, Videos, Dokumente, etc.)

Wir benötigen Zugriff auf Ihre Dateien bzw. Ihren Speicher. Der Zugriff erfolgt, damit Sie neben den Zugriff auf einzelne Informationen der Ersatzteile, Artikelnummern, Preise, Bilder und Zeichnungen auch weitere Dokumentationsunterlagen wie z. B. Montageanweisungen herunterladen können.

 

3.7 Versand des Merkzettels per E-Mail

Sofern Sie die Funktion „Merkzettel per E-Mail versenden“ nutzen, werden die von Ihnen eingegeben Daten (Ihre Firma, Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse) ausschließlich zum Versand Ihres Merkzettels an Sie selbst oder an eine Person Ihrer Wahl verarbeitet. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle des Versands des Merkzettels an eine andere Person sich im Vorfeld das Einverständnis zur Eingabe der Daten (Name, Firma, E.Mail-Adresse) von dieser einholen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO) zur Erweiterung und Verbesserung des Services gegenüber unseren App-Nutzern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt nach Versand des Merkzettels. 

 

3.8 Google Analytics

Diese Applikation nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Smartphone gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Applikation durch Sie ermöglichen. 
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO. Der Applikationsbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Eine Löschung der Nutzer- und Ereignisdaten erfolgt automatisch nach 14 Monaten.

IP-Anonymisierung

Wir haben in dieser Applikation die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Applikation wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Applikation auszuwerten, um Reports über die Applikationsaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Applikationsnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin / Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Applikation vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Applikation bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Alternativ zum Browser-Plug-In, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Applikation verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Applikation und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=deGoogle ist zudem unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Applikation nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Applikationsbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

 

3.9 Inhalte und Dienste von Drittanbietern

Auf Grundlage des berechtigten Interesses des Anbieters, kann es vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebots Verlinkungen zu anderen Anbietern, die unser Angebot ergänzen, eingebunden werden. Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Applikation verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, IP-Adresse, Browsereigenschaften etc. gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang die speziellen Datenschutzerklärungen zu einzelnen Drittanbietern und Dienstleistern, deren Verlinkung wir in unserer Applikation einbinden.

 

3.10 Ihre Rechte

Auf schriftliche Anfrage teilen wir Ihnen gemäß Art. 15 EU DS-GVO gerne entsprechend unserer gesetzlichen Verpflichtung (Art. 12 EU DS-GVO) mit, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns verarbeitet bzw. gespeichert werden. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten gemäß Art. 16 EU DS-GVO, Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 EU DS-GVO, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 EU DS-GVO – soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen – sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 EU DS-GVO. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde nach Art. 77 EU DS-GVO zu wenden.

Zusätzlich steht Ihnen das Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 EU DS-GVO zu.

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, werden wir allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie haben gemäß Art. 19 EU DS-GVO das Recht, von uns zu verlangen, von uns über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Es besteht selbstverständlich jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 EU DS-GVO die Möglichkeit, dass Sie Ihre Einwilligung uns gegenüber für die Zukunft widerrufen. Dafür wenden Sie sich bitte an die unten angegebene Kontaktadresse.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.   

Datenschutzbeauftragter der
August Brötje GmbH

August-Brötje-Straße 17
D 26180 Rastede
E-Mail: datenschutz@broetje.de 

 

3.11 Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Stand: März 2019

 

 

4. Informationen für Bewerber

4.1 Zweck und Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung

Ihre Daten werden bei uns zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß Art. 88 EU DS-GVO i. V. m. § 26 BDSG-neu verarbeitet. Werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 EU DS-GVO mitgeteilt, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. b EU DS-GVO.

 

4.2 Empfänger Ihrer Daten

Empfänger Ihrer Daten sind die am personalwirtschaftlichen Prozess beteiligten Stellen (u. a. Personalwesen, Führungskräfte und Abteilungsleiter) der verantwortlichen Stelle. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht ohne Ihre jeweilige Einwilligung an Dritte weitergegeben. Eine Übermittlung an Drittstaaten oder internationale Organisationen ist nicht vorgesehen.

 

4.3 Speicherung Ihrer Daten

Die Löschung Ihrer Bewerbungsdaten erfolgt 180 Tage nach Besetzung der Stelle. Sofern Sie auch Interesse an zukünftig ausgeschriebene Stellen haben, benötigen wir Ihre schriftliche Einwilligung zur längeren Speicherung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 EU DS-GVO uns gegenüber für die Zukunft widerrufen. Senden Sie hierzu bitte eine E-Mail mit entsprechendem Hinweis an die oben angegebene Kontaktadresse.

 

5. Datenschutzerklärung für Kunden und Lieferanten

5.1 Wann gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, welche personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wie lange wir Ihre Daten aufbewahren, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Daten haben und an wen Sie sich bei Beschwerden oder Fragen wenden können.


5.2 Wer ist für die erhobenen personenbezogenen Daten verantwortlich?

Die August Brötje GmbH mit eingetragenem Sitz in der August-Brötje-Straße 17 in 26180 Rastede ist verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (folglich “Brötje”).


Wenn bestimmte Produkte und/oder Dienstleistungen von der Konzerngesellschaft (BDR Thermea Group B.V.) (mit)entwickelt werden, werden die über diese Produkte und/oder Dienstleistungen erhobenen personenbezogenen Daten im Sinne einer gemeinsamen Verantwortlichkeit der August Brötje GmbH und der BDR Thermea Group B.V. [eingetragener Sitz: Kanaal Zuid 106, 7332 BD in Apeldoorn] verarbeitet. (joint controllers).

5.3 Welche personenbezogenen Daten werden verarbeiten?

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, unsere Produkte und/oder Dienstleistungen nutzen, unsere Webseite besuchen oder unsere Apps verwenden, uns kontaktieren oder Ihr Gerät mit unserer Cloud verbinden, erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten.

5.3.1 Kunden und Dienstleister

  • Kontaktdaten: wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, geschäftliche Kontaktdaten (Unternehmen, Funktion, Telefonnummer).
  • Zahlungsdaten: z. B. (Geschäfts-)Kontonummer, Rechnungen und andere Daten, die für die Ausführung oder den Empfang von Zahlungen erforderlich sind.
  • Transaktionsdaten: z. B. Ihre (Online-)Einkäufe, (Kunden-)Kontoinformationen, Bestell-, Serviceabonnement- und Vertragsdetails, Lieferdetails, Rechnungs- und Finanzdetails, Kreditwürdigkeit und Transaktionsverlauf.
  • Angaben zur Kunden- und Lieferantenklassifizierung: z. B. Branche, geografischer Standort und andere Parameter.
  • Prüfinformationen: z. B. berufliche Qualifikationen, Lizenzen und Bescheinigungen, Arbeitserlaubnisse, staatliche Ausweisdokumente, staatliche Geschäfts- oder Unternehmensregisternummern, potenzielle Interessenkonflikte und endgültiges wirtschaftliches Eigentum, soweit dies nach geltendem Recht zulässig oder erforderlich ist.
  • Empfehlungen und Geschäftskontakte: z. B. Kontaktangaben zu Empfehlungen und Geschäftskontakten von Geschäftspartnern.
  • Wettbewerbe oder Werbeaktionen: z. B. Ihr Name, Ihr Alter und andere Informationen, die für die Teilnahme an einem Wettbewerb oder einer Werbeaktion erforderlich sind.
  • Schulungen: z. B. Ihre Teilnahme an bestimmten Online-Schulungen und Ihre Ergebnisse.
  • Treueprogramme: Ihre Verkäufe, die im Treueprogramm gesammelten Punkte und Ihre Einkäufe in unserem Geschenkeshop.

5.3.2 Endnutzer von Geräten / Produkten

  • Informationen über die Installation Ihres Produkts: Wenn ein Service-Dienstleister Ihr Gerät installiert, erhalten wir die Seriennummer Ihres Geräts, die Daten Ihres Installateurs, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und andere notwendige Kontaktangaben.
  • Informationen zur Garantie: die Seriennummer Ihres Geräts, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und andere notwendige Kontaktdaten, Ihr Serviceunternehmen, das Datum der Inspektion, das Datum und andere notwendige Informationen über die Dienstleistungen und Ihr Gerät.

5.3.3 Webseiten und Apps

  • Allgemein: Ihr mobiles Gerät teilt automatisch bestimmte Daten mit uns, weil das Gerät mit der App interagiert.
  • Benutzerkonto: z. B. Ihr Name, Ihre Adresse, gehashte Passwörter, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.
  • Standortdaten: Wenn Sie unsere Apps für Mobilgeräte nutzen, können wir die Standortdaten Ihres Mobilgeräts erfassen, um Ihre Heimatadresse zu ermitteln (nur mit Zustimmung).
  • Benutzerkonto: wie z. B. Ihr Name, Ihr Firmenname, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihre Nutzung unserer Dienste.
  • Anmeldedaten: wie z. B. Ihr Benutzername, Sicherheitsprotokolle.
  • Hochgeladene Bilder: Wenn Sie uns Feedback oder einen Bug senden, können Bilder personenbezogene Daten enthalten
  • Präferenzen: z. B. Ihre persönlichen Vorlieben für unsere Produkte und Dienstleistungen, Sprache und Marketingpräferenzen.
  • Vorverkaufsunterstützung: die von Ihnen eingegebenen Daten, wie Ihre Adresse und Haushaltszusammensetzung, die auf der Grundlage dieser Informationen erteilten Ratschläge und Ihre Anfragen nach Angeboten von einem anerkannten Service-Dienstleister.
  • Geräteregistrierung auf unserer Webseite: z. B. Ihre Kontakt- und Adressdaten, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Installationsdatum, Ihr Vertriebs- und Wartungsunternehmen und die Produktdaten (Seriennummer). Darüber hinaus registrieren wir die folgenden Daten Ihres Serviceunternehmens: den Firmennamen, die (E-Mail-)Adresse und relevante Registrierungsnummern.
  • Informationen über die Nutzung von Webseiten, Apps und Diensten: Wenn Sie unsere Webseiten besuchen oder unsere Apps nutzen, werden von den Technologieplattformen, die das Erlebnis ermöglichen, automatisch Daten erfasst. Wir erheben Daten von Ihnen, z. B. kann Ihr Webbrowser bestimmte Daten an uns weitergeben, weil Ihr Gerät mit unserer Webseite interagiert, z. B. die Geräte-ID, den Netzwerkzugang, den Hostnamen und die IP-Adresse (Internetprotokoll), Speicherinformationen, Ihren Browsertyp und Ihre Browserversion, Ihr Betriebssystem, die von Ihnen besuchten Seiten, den Zeitpunkt und die Dauer Ihres Besuchs sowie die Webseite, die Sie an uns verwiesen hat.
  • Cookies: Für weitere Informationen lesen Sie bitte unseren Cookie Hinweis.

5.3.4 Direkte Kommunikation

  • Kontakt: z. B. Inhalt, Datum und Uhrzeit von E-Mails, Chats, telefonischem Kontakt und Helpline/Infoline oder Nachrichten über soziale Medien (einschließlich Beschwerden und Serviceanfragen).
  • Whistleblowing: alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie eine Beschwerde einreichen, oder die personenbezogenen Daten, die wir aufgrund einer Beschwerde einer anderen Person von Ihnen verarbeiten.
  • Stellenbewerber: z. B. die personenbezogenen Daten in Ihrem Lebenslauf und Ihre Kontaktdaten.

5.3.5 Spezifische mit der Cloud verbundene Dienste

Wenn Sie die folgenden Dienste nutzen, ist es erforderlich, dass Ihr Gerät eine Verbindung zu unserer Cloud herstellt.

1. Fernwartung

Die Fernwartungsdienste umfassen die folgenden Leistungen:

  • Fehlerwarnungen: Wenn ein Fehler in einem verbundenen Gerät auftritt, erhalten wir diese Information in der Plattform und teilen dies Ihrem Serviceunternehmen mit;
  • Fernüberwachung: Ihre Einstellungen sowie die Status- und Sensordaten (siehe unten) werden dem Service-Dienstleister sichtbar macht, damit es Ihre Einstellungen/Parameter aus der Ferne anpassen kann;
  • Fernverwaltung: Ihr Dienst wird in der Lage sein, Einstellungen/Parameter in Ihrem System aus der Ferne anzupassen;
  • Vorbeugende/präventive Wartung: Wir verarbeiten die Daten Ihres verbundenen Geräts über eine längere Zeit hinweg, um Anomalien zu erkennen, die uns vor Störungen warnen, bevor diese eintreten; wir übersetzen diese Informationen für Sie oder Ihren Service-Dienstleister, um präventiv handeln zu können.

Im Allgemeinen erfordert dieser Dienst die Überwachung des Zustands Ihres Geräts, um die Leistung und Wartung Ihres verbundenen Geräts zu optimieren. Wenn Sie diese Dienste nutzen, sammeln wir:

Kontaktdaten: die Kontaktdaten, die Sie uns mitgeteilt haben, als Sie Ihr Gerät auf unserer Webseite registriert haben.

Einrichtungsinformationen und Nutzungsdaten: wie z. B. Informationen über den Verwendungszweck (Einstellungen, Programmierungspläne, Nutzung von Standortdiensten, manuelle Steuerung oder Frostschutz), Daten über die Häufigkeit der Nutzung (z. B. Tastendrücke auf dem Gerät, App-Verbindungszeiten und Bildschirmklicks), Temperatursollwerte, aktuelle Temperaturen, Fehlercodes und den Energieverbrauch Ihres Geräts. Diese Datenpunkte werden stündlich gespeichert und an unsere Server übertragen.

Status- und Sensordaten (technische Daten): wie z.B. Modell- und Seriennummer Ihres Kommunikationsmoduls und des verbundenen Geräts, Hardware- und IP-Adresse, Softwareversion und andere technische Informationen Ihres Geräts wie Brenn- und Pumpenbetriebsstunden, Wasserdruck, Temperaturen, Lüfter- und Pumpendrehzahl, Ventilstatus, Energieverbrauch, Verschleißwarnungen und Fehlercodes. Diese Datenpunkte werden mehrmals pro Minute gespeichert und an unsere Server übertragen.

2. Energiemanagement

Bei der Nutzung von Energiemanagementdiensten erfassen wir Daten zum Energieverbrauch und passen die Systemeinstellungen an, um Ihr System so energie- und kosteneffizient wie möglich zu gestalten. Es ist auch möglich, Ihre Einstellungen auf der Grundlage von Algorithmen automatisch anzupassen.

Wir erheben und verwenden Ihren Namen und Ihre Adresse nur, wenn diese Daten für die Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie erforderlich sind. Ihre Informationen werden in unserem Online-Dashboard zur Verfügung gestellt, auf das wir und - falls zutreffend - Ihr (Dritt-)Dienstleister Zugriff haben. Ihr Service-Dienstleister kann dieses Dashboard um Informationen ergänzen, die für die gewünschten Dienstleistungen erforderlich sind.

5.4 Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir ihre personenbezogenen Daten?

5.4.1 Zum Betrieb unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken: (1) zur Unterstützung im Rahmen der Kaufabwicklung, (2) zur Bearbeitung Ihrer Beschwerden und Fragen. Für die Verarbeitung stützen wir uns auf die Notwendigkeit, unser berechtigtes Interesse zu vertreten.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um (3) Ihnen die Webseite zeigen zu können, (4) zu analysieren, welche Webseiten am häufigsten besucht werden und (5) wie Sie auf unsere Seite gekommen sind (über welche anderen Webseiten oder über unseren Newsletter). Für weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies lesen Sie bitte unseren Cookie Hinweis.

Nur für Installateure: Wenn Sie ein Benutzerkonto anlegen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um (6) Sie mit potenziellen Kunden in Verbindung zu bringen (sofern diese potenziellen Kunden dies wünschen), (7) Sie bei der Verwaltung zu unterstützen, (8) Ihnen Vorteile im Rahmen des Treueprogramms anzubieten und (9) Ihnen die Teilnahme an Werbeaktionen und Wettbewerben zu ermöglichen. All dies beruht auf der Notwendigkeit, unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

5.4.2 Um unser Geschäft zu betreiben

Wenn Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken: (1) zur Erbringung unserer Dienstleistungen (z. B. allgemeine Service- und Wartungsleistungen oder spezielle Fernwartungsleistungen, Energiemanagementdienste, Komfortkontrolle, Sicherheitsupdates, Schulungen usw.) und Produkte, (2) zur Bearbeitung und Lieferung von Aufträgen (einschließlich Kundendienst und Kontoverwaltung). Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um: (3) unsere Beziehung zu Ihnen zu pflegen, (4) mit Ihnen zu kommunizieren (z. B. Versand von Servicenachrichten oder Updates zu neuen Funktionen), (5) Sie oder Ihren Service-Dienstleister bei der Abwicklung möglicher Garantieansprüche unterstützen zu können, damit Sie einen besseren Service erhalten. (6) unsere täglichen Aktivitäten durchzuführen und (7) Beschwerden, Fragen und Streitigkeiten zu bearbeiten (Telefongespräche können zu Qualitätszwecken aufgezeichnet werden - soweit erforderlich auf der Grundlage einer Einwilligung). In diesen Fällen stützen wir uns auf die Notwendigkeit, unser berechtigtes Interesse zu vertreten.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um: (7) unsere Aufzeichnungen zu pflegen, (8) Sie über Produktrückrufe zu informieren und (9) unseren gesetzlichen und steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.

5.4.3 Direktmarketing

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um Sie über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren, Tipps zur Nutzung und Wartung unserer Produkte zu geben, (3) (Kunden-)Zufriedenheitsumfragen oder Qualitätsfragen durchzuführen, (4) Newsletter zu versenden, (5) Kundenbindungsmarketing zu betreiben, (6) individuelle Profile von Direktkunden im Hinblick auf das Kundenmanagement zu erstellen und zu nutzen usw. Für die meisten Direktmarketing-Aktivitäten stützen wir uns auf die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich gegen den Erhalt solcher Dienste zu entscheiden. Falls erforderlich, werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten.

5.4.4 Forschung und Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Zu diesem Zweck untersuchen wir allgemeine Trends bei der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen, um das Verhalten und die Vorlieben unserer Kunden besser zu verstehen und unsere Angebote besser darauf abzustimmen. Im Allgemeinen verwenden wir nur aggregierte Daten, die Sie nicht direkt identifizieren. Wenn wir identifizierbare Daten verwenden müssen, werden wir Sie darüber gesondert informieren. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage der Notwendigkeit, unsere berechtigten Interessen zu vertreten.

5.4.5 Sicherheit und Kontrolle

Schließlich werden personenbezogene Daten zum Schutz unserer Interessen verarbeitet, um (1) Betrug aufzudecken und zu verhindern, (2) unsere Websites, Netze, Systeme, Mitarbeiter/Auftragnehmer und Räumlichkeiten zu sichern, (3) Eigentümer, Stakeholder und Führungskräfte unserer Unternehmenskunden, Lieferanten und Geschäftspartner zu überprüfen, um Handelsvorschriften, Gesetze zur Bekämpfung von Geldwäsche und/oder Bestechung und Korruption sowie andere rechtliche Anforderungen zu erfüllen. Wir stützen uns auf die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses oder auf die Notwendigkeit, einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für sekundäre Zwecke verarbeiten, die in engem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck stehen, wie zum Beispiel:

  • Speicherung, Löschung oder Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Betrugsprävention, Audits, Untersuchungen, Streitbeilegung oder Versicherungszwecke, Rechtsstreitigkeiten und Abwehr von Ansprüchen;
  • statistische, historische oder wissenschaftliche Forschung;
  • Testzwecke, jedoch nur, wenn wir dies benötigen, um die Dienstleistungen zu verbessern, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erhoben haben; oder
  • Einhaltung von Gesetzen und/oder Vorschriften, einschließlich der Einhaltung gesetzlicher oder behördlicher Anforderungen, einschließlich Rechtsstreitigkeiten und der Abwehr von Ansprüchen.

5.5 An wen werden wir ihre personenbezogenen Daten weitergeben?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung oder unter den folgenden Umständen an Dritte weitergeben:

5.5.1 Andere Rechtsgesellschaften der BDR Thermea Gruppe (inklusive BDR Thermea Group B.V.)

  • Wenn es für interne Verwaltungszwecke, Geschäftsstrategie, Rechnungsprüfung, Überwachung sowie Forschung und Entwicklung erforderlich ist;
  • Falls für Forschung, Direktmarketing oder die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen erforderlich;

5.5.2 Zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen für Sie

  • Wenn Sie sich für die Inanspruchnahme eines Wartungsdienstes angemeldet haben oder wenn wir ein anderes externes Servicecenter mit der Erbringung von Dienstleistungen für Sie beauftragen, können wir die Kontaktdaten, die technischen Daten, die Nutzungsdaten und die Analysedaten Ihres Geräts an dieses Unternehmen weitergeben, wenn der betreffende Service dies erfordert.

5.5.3 Kombinierte Dienste anbieten (August Brötje GmbH + Partnerunternehmen) für Sie

  • Wenn Sie unsere Fernverwaltungs- oder Energiemanagementdienste nutzen, wird ein Kommunikationsmodul verwendet, um technische Informationsdaten an unsere Server zu senden. Diese Daten werden Ihrem Service-Dienstleister über ein Online-Dashboard zur Verfügung gestellt oder direkt geteilt (z. B. für große Installationsunternehmen), z. B. über eine API;
  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Dienste Dritter zu nutzen, die wir über unsere Website anbieten (z. B. Vorverkaufsdienste);
  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr verbundenes Gerät mit anderen intelligenten Geräten, Apps oder Diensten von Drittanbietern zu verbinden.

Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Dritten als für die Datenverarbeitung Verantwortliche gelten und dass die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen dieser Dritten für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Parteien gelten.

5.5.4 Andere Drittparteien

  • Mit vertrauenswürdigen Dritten, die in unserem Namen Geschäftsfunktionen ausführen oder Dienstleistungen erbringen (IT-Lieferanten, Hosting-Parteien, Marketing- und Werbeunternehmen, Vertriebspartner oder Marktforschungsunternehmen);
  • An zuständige Behörden (z. B. Ermittlungsbehörden), Regierungsstellen, Regulierungsbehörden oder Steuerbehörden, wenn dies erforderlich ist, um eine für uns geltende gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen;
  • Wir können zusammengefasste Daten an Dritte weitergeben, z. B. über Trends im Energieverbrauch von Haushalten. Diese Informationen können nicht mit bestimmten Nutzern unserer Produkte und Dienstleistungen in Verbindung gebracht werden;
  • wenn wir von einem Dritten eine Anfrage zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erhalten und dieser ein berechtigtes Interesse daran hat. Selbstverständlich prüfen wir, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten wir weitergeben dürfen.

5.6 Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten in andere Länder

Werden personenbezogene Daten an Unternehmen innerhalb der BDR Thermea Gruppe und/oder Dritten, die sich innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder des Vereinigten Königreichs befinden, ergreifen wir (zusätzliche) technische, organisatorische, vertragliche und/oder rechtliche Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur für die oben genannten Zwecke verarbeitet werden und ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet ist, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

5.7 Sicherheit ihrer personenbezogenen Daten

Wir ergreifen die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten ordnungsgemäß gesichert und somit vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verwendung, Änderung, unbefugtem Zugriff oder Offenlegung, versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung und Verlust geschützt sind. Insbesondere verwenden wir für einige unserer Dienste Verschlüsselungsverfahren, wenden Authentifizierungs- und Verifizierungsverfahren an, um auf unsere Dienste zuzugreifen, und überprüfen und bewerten regelmäßig die Wirksamkeit unserer Sicherheitsmaßnahmen.

5.8 Wie lange bewahren wir ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange in unseren Systemen, wie dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sie zu löschen oder sie in einer Form aufzubewahren, die eine Identifizierung nicht mehr möglich macht.

Wenn Sie uns auffordern, Ihr Konto zu löschen, oder wenn Sie unsere Dienste seit mehr als drei Jahren nicht mehr in Anspruch genommen haben, werden wir die Daten, für deren Aufbewahrung wir keine Notwendigkeit mehr sehen, löschen oder anonymisieren.

Einige personenbezogene Daten werden direkt in Ihrem verbundenen Gerät oder Ihrer App verarbeitet und gespeichert. Sie können diese personenbezogenen Daten selbst löschen, indem Sie das Gerät auf die Standardeinstellungen zurücksetzen oder die App löschen.

In allen Fällen können personenbezogene Daten a) länger aufbewahrt werden, wenn ein gesetzlicher oder regulatorischer Grund vorliegt, z. B. buchhalterische oder steuerliche Aufbewahrungsfristen von bis zu 10 Jahren nach AO und HGB (in diesem Fall werden sie gelöscht, wenn sie für den gesetzlichen oder regulatorischen Zweck nicht mehr erforderlich sind) oder b) kürzer aufbewahrt werden, wenn der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprochen wird und kein berechtigtes Interesse oder keine rechtliche Verpflichtung zur Aufbewahrung mehr besteht.

5.9 Ihre rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten

Wir möchten Ihre Rechte schützen und bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten so sicher wie möglich zu halten. In diesem Zusammenhang haben Sie das Recht:

  • eine Bestätigung zu verlangen, dass wir bestimmte Informationen über Sie verarbeiten;
  • Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu erhalten;
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Löschung nur, wenn die Daten für einen rechtmäßigen Geschäftszweck nicht mehr erforderlich sind. Sie können dieses Recht z. B. nicht ausüben, wenn eine Zahlung noch nicht abgeschlossen ist oder wenn Sie einen Rechtsstreit mit uns haben);
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;
  • keine Marketingmitteilungen mehr zu erhalten.

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie uns eine E-Mail senden datenschutz@broetje.de

5.10 Fragen, Bedenken oder Beschwerden über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns datenschutz@broetje.de.

Sie können auch auf dem Postweg mit uns Kontakt aufnehmen, und zwar unter folgender Adresse:

z. H. Ansprechpartner für den Datenschutz / Datenschutzbeauftragter
August-Brötje-Str. 17, D-26180 Rastede

Schließlich haben Sie auch das Recht, sich bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen zu beschweren, und zwar unter Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Deutschland.

5.11 Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Diese Erklärung zum Datenschutz kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Um Sie zu informieren, wenn wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, werden wir das Revisionsdatum ändern. Die neue geänderte oder ergänzte Datenschutzerklärung gilt ab dem Datum der Überarbeitung. Die letzte Aktualisierung stammt vom 17. Januar 2023.